Dr. med. Sven Heidenreich                   

Facharzt für Allgemeinmedizin                           

Manuelle Medizin Notfallmedizin Naturheilverfahren Altdorf b. Nürnberg

 


Notrufnummern - Information für unsere Patienten


Außerhalb der Praxisöffnungszeiten herrscht in der Bevölkerung oft große Unsicherheit, welche Dienste in welchen Fällen die medizinische Notfallversorgung sicherstellen. Diese Unsicherheit führt in einer Großzahl von Fällen zu unnötigen Fehleinsätzen und kann Leben kosten, wenn z.B. der einzige Rettungswagen für Notfälle nicht verfügbar ist, weil er sinnlos zu leichten Erkrankungen gerufen wurde.
Diese Information soll Ihnen als Hilfe dienen:

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117 (neue Telefonnummer, kostenfrei, [früher die 0180-5-191212]; vom Handy unpraktisch, da man den Standort eingeben muss)

außerhalb der Praxisöffnungszeiten
- werktäglich 18:00 - Folgetag 08:00 Uhr
- mittwochs 12:00 - Do 08:00 Uhr, sowie an
- Wochenenden / Feiertagen Vortag 18:00 - Folgetag 08:00 Uhr.

Der Bereitschaftsdienst ist zuständig für all jene Fälle, in denen Sie außerhalb der Praxisöffnungszeiten eine Praxis aufsuchen bzw. einen Hausbesuch durch einen Hausarzt anfordern müssen.
Wichtig: Ausschlaggebend für die Inanspruchnahme auf Kosten der Krankenkasse ist die akute medizinische Notwendigkeit, sprich "es kann nicht warten bis am nächsten Werktag der reguläre Hausarzt wieder zuständig ist".
Bei fehlender medizinischer Notwendigkeit ist der diensthabende Arzt (eigentlich) verpflichtet, Behandlung u./od. Besuch dem Patienten privat in Rechnung zu stellen! Wenn Ihnen unklar ist, ob die medizinische Notwendigkeit besteht, so berät Sie die Bereitschaftsdienstzentrale unter obiger Telefonnummer gerne.

 

Rettungsdienst / Notarzt ("alles mit Blaulicht") / Krankentransporte 112 (von Festnetz und Handy ohne Vorwahlnummer)

Für alle Situationen mit Lebensgefahr wie z.B. akut beginnende Atemnot,
akut einsetzende Lähmungen, akute Brustschmerzen, ... Sie werden nach Erstbehandlung üblicherweise ins Krankenhaus gebracht. Der Rettungsdienst / Notarzt ist nicht für ambulante Behandlungen zu Hause gedacht!

Außerdem zuständig für reguläre Krankentransporte, wenn Sie z.B. von Ihrem Arzt eine Krankenhauseinweisung erhalten haben. Wartezeiten möglich und wahrscheinlich, da nicht dringend. Wenn Ihr Transport "zu dringend" für einen normalen Krankentransport gewesen wäre, hätte Ihr Arzt sicherlich selbst den Rettungsdienst verständigt.

 

Merkblatt zum Ausdrucken